Hinter jedem Symptom, also jeder Krankheit, jedem Suchtverhalten, usw. steht eine prägende Erfahrung aus diesem oder einem früheren Leben. Die Rückführungstherapie mittels Hypnose bringt den Klienten zum Ursprung dieses Symptoms. Natürlich können alle Ursachen ausschliesslich im heutigen Leben liegen, in den meisten Fällen sind es aber Erlebnisse aus früheren Leben. Diese Geschichten speichern sich in unserem Energiekörper, unserer Aura und wirken von dort auf den physischen Körper.

Was passiert bei einer Rückführung?

Rückführungstherapie
Rückführungstherapie – ein Blick in die Vergangenheit

Es ist nicht das Ziel, dass man während der Rückführung den ganzen Schmerz des Ursprungs nochmals durchlebt. Oftmals reicht es, einen Blick in die alte Geschichte zu werfen, um zu verstehen, worum es geht. Niemand wird also unnötig lange in einer schmerzlichen Situation gehalten.
Wichtig ist jedoch, die gespeicherten Energien mittels gezielter Übungen aufzulösen und damit den Auslöser für das Symptom zu beseitigen.

Wann ist eine Rückführungstherapie sinnvoll?

Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder Disharmonie eine verursachende Erfahrung zugrunde liegt. Deshalb kann eine Vielzahl von Themen bearbeitet werden:

Gesundheitliche Störungen

– Asthma
– Allergien
– Burn-Out
– Stottern
– Schlafstörungen
Hauterkrankungen
– Chronische Erkrankungen wie Morbus Crohn

Ängste

– Zwangsstörungen
– Phobien
– Traumabewältigung
– Schocks
– Höhenangst
– Flugangst

Zwischenmenschlicher Bereich

– Beziehungsprobleme
– Sexuelle Beeinträchtigungen
– Karma auflösen
– Blockaden lösen
– Schuldgefühle
– Schwierige Eltern-Kind-Beziehung
– Angespanntes Verhältnis zu Kollegen, Chef, Bekannten, …

Die genannten Themen stellen nur eine Auswahl dar. Sollte Ihr persönliches Anliegen nicht dabei sein, kontaktieren Sie mich. Gemeinsam finden wir heraus, was für Sie jetzt hilfreich ist.

Ich glaube aber nicht an frühere Leben.

Um eine Rückführungstherapie zu machen ist es nicht notwendig, an frühere Leben zu glauben. Wenn Bilder auftauchen, die nichts mit dem heutigen Leben zu tun haben, dürfen diese auch als Symbolbilder angesehen werden. Auf das Resultat einer Rückführungstherapie hat das keinen Einfluss.

Wollen Sie mehr zum Thema Rückführungen wissen? Haben Sie noch Fragen oder Unsicherheiten?